​Lernen. Leben. Leben lernen!

​Herzlich willkommen! Gerne möchten wir
die Gustav-Werner-Schule Ulm vorstellen.

Wir haben wichtige Informationen für Sie zusammengestellt.  
Bitte beachten Sie, dass die Texte in „Leichter Sprache“ und „Standardsprache“ verfasst wurden. Bei Bedarf können Sie den Button in der Kopfzeile benutzen.

Falls Sie mit uns Kontakt aufnehmen möchten, können Sie
sich gerne über die Kontaktdaten an uns wenden.

Unsere Sprache: einfach

Viele Menschen können „Leichte Sprache“ besser verstehen.
Dann können sie selbst verstehen, welche Angebote es gibt.
So können sie leichter sich informieren, eine Meinung bilden und sich entscheiden.

Unser Ziel

An der Gustav-Werner-Schule Ulm werden alle Schülerinnen und Schüler nach ihren eigenen Fähigkeiten und Kompetenzen auf der Grundlage des Bildungsplanes und eines individuellen Förderplanes äußerst intensiv und individualisiert beschult und gefördert. In kleinen Klassen kann sich jeder von Klasse 1 bis Klasse 9 bestmöglich entwickeln und Lernfortschritte erzielen.

Ab Klasse 10 findet die Vorbereitung auf die berufliche Qualifizierung und eine möglichst selbstständige Lebensführung innerhalb unserer Berufsschulstufe statt.

Umgang mit dem Coronavirus an Schulen - aktuelle Information 

Ulm, den 28.10.2021

Liebe Eltern,

bitte beachten Sie den aktuellen Elternbrief vom 28.10.2021 (siehe unten Download-Bereich).

Ab Montag, 08.11.2021 müssen wir immer montags die Unterrichtszeit von 15.00 Uhr auf 13.30 Uhr reduzieren.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Schreiben.

Mit freundlichen Grüßen

B. Matuschek, Schulleiter


Ulm, den 17.10.2021

Liebe Eltern,

ab Montag, 18.10.2021 tritt die geänderte Corona Verordnung Schule in Kraft. Die wichtigsten Änderungen haben wir für Sie zusammengefasst:

•    Für SchülerInnen entfällt die Maskenpflicht im Klassenzimmer. Sie besteht aber weiterhin außerhalb des Klassenzimmers (z.B. Flure / Toiletten) und insbesondere bei der Beförderung.

•    Freiwillig besteht selbstverständlich für die SchülerInnen die Möglichkeit auch im Klassenzimmer eine geeignete Maske zu tragen. Bitte teilen Sie uns über das Mitteilungsheft mit, ob Sie dies für Ihr Kind möchten.

•    Für MitarbeiterInnen: Sie müssen eine medizinische Maske oder FFP2-Maske tragen, wenn der Mindestabstand zu den SchülerInnen von 1,5 Metern nicht eingehalten werden kann. Bei unseren Unterrichtssituationen kann der Abstand in den meisten Fällen vermutlich nicht eingehalten werden, d.h. überwiegend gilt für die MitarbeiterInnen weiterhin die Maskenpflicht auch im Klassenzimmer.

•    Grundsätzlich gilt außerhalb des Klassenzimmers die bisherige Regelung.

•    Externe Personen müssen grundsätzlich im Schulgebäude (also auch im Klassenzimmer) eine Maske tragen.

Mit freundlichen Grüßen

B. Matuschek, U. Allgaier, D. Roitzheim

Schulleitung


Ulm, den 05.10.2021

Information der Stadt Ulm:

Schülerstatusnachweis gilt als Zutrittsberechtigung/Corona-Testnachweis
 
Schülerinnen und Schüler nehmen durch die aktuell bestehende Testpflicht an Schulen regelmäßig an Testungen im Rahmen Schulbesuchs teil. Dadurch ist Ihnen der Zutritt zu den in Teil 2 der CoronaVO genannten Einrichtungen oder Angeboten - wie Veranstaltungen, Kultur- und Freizeiteinrichtungen, Gastronomiebetriebe, etc. - im Rahmen der verfügbaren und zulässigen Kapazitäten stets gestattet, sofern sie hinsichtlich des Coronavirus asymptomatisch sind (§ 5 Abs. 3; §§ 9 - 19 CoronaVO, in der ab 16. September 2021 gültigen Fassung).
 
Der Nachweis kann durch Vorlage eines entsprechenden Ausweisdokuments (z.B. Schülerausweis, Schulbescheinigung oder Schülerfahrkarte für den ÖPNV) erfolgen, aber auch durch einen sonstigen schriftlichen Nachweis der Schule (z.B. Kopie des Schuljahreszeugnisses). Soweit aufgrund besonderer Umstände Schülerinnen und Schüler keinen entsprechenden Nachweis vorlegen können, kann der Nachweis auch aufgrund ihres nachgewiesenen Alters (z.B. durch ein amtliches Dokument oder einen amtlichen Ausweis) erbracht werden.
 
Die Geltung dieser Bestimmung ist nicht auf Personen aus Baden-Württemberg begrenzt. Sie gilt auch für Schülerinnen und Schüler von außerhalb Baden-Württembergs.

Stellenangebot: Bundesfreiwilligendienst (BFD)

Wir suchen junge Menschen, die gerne an unserer Schule einen Bundesfreiwilligendienst absolvieren möchten (01.09.2022 bis 31.08.2023). 

Derzeit gibt es an unserer Schule 5 BFD-Stellen. Bitte wenden Sie sich bei Interesse an die Schulleitung.

Weitere Informationen unter:

bfd

Aktuelles: Neue Nestschaukel 

An unserer Außenstelle "Villa Sonnenschein" konnten wir durch die finanzielle Unterstützung der "Aktion 100 000 und Ulmer helft e. V." eine Nestschaukel für den Freizeitbereich anschaffen. Herzlichen Dank!

Aktuelles: Wasserspender

Durch die Spende des Rotary Club Ulm-Donaubrücke wurde die Anschaffung eines Wasserspenders ermöglicht. Vielen Dank!

​Speisepläne Außenstelle an der Eduard-Mörike-Schule

​​Terminplan

September 2021

13.09.2021    Erster Schultag nach den Sommerferien, Beginn 8:30 Uhr

16.09.2021    Einschulungsfeier ErstklässlerInnen, 9:30 Uhr

Oktober 2021

04. 10. bis

07.10.2021    Elternabende in den einzelnen Klassen

14.10.2021    Erste Elternbeiratssitzung, 19:00 Uhr

November 2021