Das Schulleben an der Gustav-Werner-Schule 

Die Schülerinnen und Schüler sollen die Schule als Lebensort erleben, an dem sie sich wohl fühlen und ein stabiles Selbstwertgefühl aufbauen können. Sie erleben das Schuljahr
als rhythmisierte Zeit mit besonderen Anlässen und vielfältigen Lernfeldern in unterschiedlichen Bereichen.

​Schülercafe

Jeden Mittwoch findet das Schülercafe statt. Jeweils eine Klasse der Hauptstufe ist für die Durchführung verantwortlich. Dieses Lernfeld beinhaltet  den Einkauf von Lebensmitteln, die Herstellung von Backwaren und Getränken, die Zubereitung von kleinen Snacks und den Verkauf an die Gäste. Die Aufgaben erstrecken sich über die Bildungsbereiche „Selbstständige Lebensführung“ und „Mensch in der Gesellschaft“ bis hin zu den Bildungsbereichen Deutsch und Mathematik in allen Dimensionen.

​Schultreff

Jeden Monat trifft sich die Schulgemeinschaft. Zwei Klassen planen und gestalten das Programm.

​Schülerbücherei

Jeden Freitag haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, Bücher, Zeitschriften und CDs auszuleihen. Die Ausleihe ist so strukturiert, dass alle die Beteiligten möglichst selbstständig handeln können (der Einkauf der Medien, das Inventarisieren, die Ausleihe und die Rückgabe).

​Schülermitverantwortung (SMV)

Die Schülerinnen und Schüler der 7. bis 12. Klasse wählen an unserer
Schule die Klassensprecherinnen und Klassensprecher sowie die SMV-Verbindungslehrkräfte.
Diese treffen sich jeden Monat mit den SMV-Verbindungslehrkräften zur
SMV-Sitzung.
Dort wird besprochen, was an unserer Schule verändert oder verbessert werden soll. Daneben plant die SMV jedes Jahr mehrere Veranstaltungen für die Schulgemeinschaft. Besonders beliebt sind das SMV-Schulkino, das Stuhlfußball-Turnier und das SMV-Fest.

​Einschulungsfeier

Die Einschulungsfeier wird von den Lehrerinnen der 1. Klasse mit Unterstützung durch die Teams und Kinder der 2. Klasse gestaltet. Sie findet in kleinem Rahmen statt. Familien und Freunde der Erstklässler sind dazu eingeladen.

Abschiedsfeier für die Abschluss-Schüler

Die Abschlussfeier findet in einem Lokal statt. Hier wird den Entlassschülern das Zeugnis überreicht, es gibt Reden, dieTanzkursgruppe führt die einstudierten Tänze vor und anschließend ist die Tanzfläche geöffnet. Ein sehr festliches, bewegendes Fest, bei dem die EntlassschülerInnen feierlich in die Arbeitswelt verabschiedet werden.

​Schulfest

Das Schulfest findet alle zwei Jahre im Sommer statt. Geplant wird es gemeinsam von Lehrkräften und Eltern. Es gibt Vorführungen der SchülerInnen, Musik und Spielangebote für Kinder. Es ist ein lockeres Fest, bei dem man gut miteinander ins Gespräch kommen kann, an dem Menschen unsere Schule kennenlernen können und an dem die Schüler gemeinsam mit ihrer Familie zur Schule kommen und zeigen können, was sie arbeiten und tun.

​Sportfest

Das Sportfest findet alle zwei Jahre im Wechsel mit dem Schulfest statt. Es wird von den Sportlehrkräften organsiert und findet auf dem VfL-Sportgelände in Böfingen statt.

​Schulband

Unsere Schulband „RazFaz“ probt immer am Montagnachmittag. Sie sorgt für gute Stimmung bei Auftritten in und außerhalb der Schule. Ab der Hauptstufe hat die Schülerschaft die Möglichkeit mitzuwirken.

​Schülerfirmen

Wir haben an unserer Schule viele unterschiedliche Schülerfirmen, zum Beispiel:
  • Pizzamobil
  • Wäscheservice
  • Frühstücksservice
  • Kunstmanufaktur
  • Getränkeautomat
  • Hausmeisterdienst

​AG-Angebote

Die Hauptstufenklassen können an einem Nachmittag an den Arbeitsgemeinschaften teilnehmen. Die Schülerinnen und Schüler können selbstbestimmt ein Angebot auswählen und in einer veränderten Schüler- und Lehrerkonstellation arbeiten und sich einbringen. Angebote sind zum Beispiel Trickfilm, Textiles Werken, Kegeln, Englisch-AG und Freizeitgestaltung in Ulm.
Außerhalb dieses Nachmittags gibt es noch die Möglichkeit, beim Tanzkurs mitzumachen oder in der Mittagspause in die Bücherei zu gehen.

Wintersporttag

Jährlich wird ein Wintersporttag durch Sportstudentinnen und -studenten angeboten. Dieses ganztägige Angebot wird vielfältig genutzt (Schlitten fahren, Langlauf, Alpin...)

Nikolausfeier

Die Nikolausfeier findet gemeinsam mit der Grund- und Hauptstufe stimmungsvoll im Wald statt. Für Schülerinnen und Schüler der Berufsschulstufe gibt es parallel in der Stadt in einem Cafe ein altersangemesseneres Event.

Fasnet

Die Fasnetsfeier ist ein großes Ereignis und wird auf dem Dorfplatz gefeiert. Meistens kommen die Ersinger Hexen zu Besuch. Es wird getanzt und gespielt, von der 1. bis zur 12. Klasse dürfen, müssen aber nicht alle teilnehmen.

Gottesdienste

Gottesdienste finden regelmäßig abwechselnd in der katholischen und evangelischen Kirche statt. Auch Eltern sind eingeladen. Alle, die nicht in die Kirche mitgehen, bleiben in Ersatzgruppen an der Schule. Anschließend findet im Gemeindehaus ein Elternfrühstück statt.

Disco im Cafe JAM

Die SMV und die RazFaz-Band führen die Disco am Abend im Jugendhaus in Ulm durch. Eingeladen sind Schülerinnen und Schüler und Freunde ab der 8. Klasse. Neben Liedbeiträgen wird Musik verschiedener Stilrichtungen angeboten. Viele Besucher nehmen dieses Tanzangebot an, tauschen sich aus und genießen den Abend.

Ferienprogramm

An unserer Schule wird eine einwöchige Pfingstfreizeit auf der Jugendfarm in Ulm  durch den Förderverein der Schule angeboten.

Supersamstag

Ebenfalls bietet der Förderverein für unsere Schülerschaft ca. 15 mal im Jahr einen „Supersamstag“ an, zum Beispiel Bauernhofzeit, Ausflug ins Steiff-Museum, Waldtag, Wellnesstag, Fußball-Event, Besuch Eishockey-Länderspiel etc.